Namasté! Ich bin Verena.

Schon meine Oma war Yogalehrerin und so lernte ich als Kind das Menschen Yoga praktizieren, wenn sie wohltuende Bewegungen suchen und gesund bleiben wollen, was sonst noch alles dazugehört, konnte ich mir damals noch gar nicht ausmalen. Erst mit 18 begann ich wirklich Yoga zu praktizieren. Seitdem ist Yoga ein Teil meines Lebens geworden der mich überall hin begleitet hat. Ich durfte über die letzten 18 Jahre von sehr vielen wunderbaren LehrerInnen, an den unterschiedlichsten Orten, aus verschieden Stilen lernen. Rückblickend erkenne ich, dass ich immer gerade in den schwierigen Zeiten meines Lebens meine Praxis intensiviert habe. Yoga gibt mir halt, führt mich zurück zu mir selbst, wodurch ich auch in turbulenten Zeiten meinen Werten und Prinzipien treu bleiben kann.

Nach der Geburt meines 2. Kindes habe ich mir meinen Traum erfüllt und Yoga zu meinem Beruf gemacht, und freue mich nun diese wunderbare Praxis mit anderen zuteilen.

In der heutigen Zeit werden wir unablässig mit Information geflutet, Erfolgs- und Zeitdruck werden als Normalität angesehen, so verliert man sich schnell in Gedankenspiralen. Mein Ziel ist es meinen Schülern einen Moment der Ruhe zu schenken, in denen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang kommen; so, dass sie ihren eigenen Weg wiederfinden können, frei von Spannungen und beklemmenden Gedankenmustern.

zum Stundenplan
Power Yoga Lünen Yoko & Ove